The Latent Book Review

Marshall Frank, Autor von sechs Büchern, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit gezeigt schreibe auf, wer-dun-es ist immer und immer wieder. Seiner Website zufolge ist er dazu in der Lage, die Erfahrungen seiner 30-jährigen Karriere bei Mordfällen in der Region Miami-Dade in Florida aufzuzeigen. Dabei kreiert er mit seiner kürzlich erschienenen Veröffentlichung The Latent eine realistische, actiongeladene, spannende Detektivgeschichte – einen Roman, den ich nur schwer fassen konnte. Das Latent konzentriert sich auf eine Hauptfigur – den völlig gestressten, mit gebrochenem Herzen polizeilichen Ermittler, Rock Burgamy. Von einer Kindheitserfahrung und dem Verlust seines jungen Sohns verfolgt, bekämpft Rock die Neigung, seinen Kummer und seinen Stress mit Alkohol zu betäuben. Und dies sind nicht seine einzigen Geheimnisse. Zweimal geschieden, wird Rock regelmäßig mit Unterhaltszahlungen und Unterhaltszahlungen für seine beiden anderen Kinder geschlagen. Um mithalten zu können, muss Rock so viele Überstunden wie möglich machen. Unglücklicherweise taucht er bei all dem auf einmal weiter in die Flasche. Aber er ist ein guter Mann, ein hartnäckiger Mann, der nicht zulässt, dass ein Fall ungelöst bleibt, ohne ihm alles zu geben – selbst wenn es sein Leben bedeutet oder die Liebe opfert. Eine Kette von Tötungen von Schwulen scheint eine Verbindung zu haben und Burgamy wird der Fall zugewiesen. Die Handlungen verdicken sich, je tiefer die Ermittlungen werden, und der arme Burgamy geht in mehrere Situationen, die ihn für einen Sturz veranlassen, der so groß ist, dass er nicht alleine herauskommt. Fantastische und faszinierende Einblicke in die unterirdischen Straßensexualitäten sind nur einer der vielen Aspekte dieses Buches. Probleme innerhalb der Polizeibehörde aus Budgetbeschränkungen und persönlichen Versuchungen in der Büropolitik sind ein anderes. Ich bin zuversichtlich, dass The Latent die Leser so reibungslos in diese dunkle und gefährliche Welt bringen wird, dass alles andere unbemerkt verschwindet. ISBN #: 1-4137-9890-x Urheber: Marshall Frank Herausgeber: Publish America

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *